Lexikon

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü alle

B

Barrierefreies bauen

Für Menschen mit Behinderungen sollten Wohnungen und Gebäude so gebaut werden, dass sie ohne fremde Hilfe zugänglich sind. Die Grundlagen und Anforderungen befinden sich in den gesetzlichen Regelungen und Normen. Besonders gut geeignet als...

Bauabschlussreinigung

Vor dem Verfugen werden die verlegten Flächen mit einem geeigneten Reinigungsmittel wie Grundreiniger- und/oder Zementschleierentferner gereinigt. Mit entsprechenden Reinigungsmitteln sollte Grobschmutz, haftender Schmutz, sowie Sonderschmutz...

Belegreife

Durch das Herantrocknen der Restfeuchte bekommt der Estrich seinen Belag.

Beton

Ein nicht saugender Untergrund ist Beton, der aus einer Mischung aus Zement, Gesteinskörnung und Anmachwasser besteht.

Bewegungsfugen

Eine Bewegungsfuge nimmt die Dehn- und Setzspannungen zwischen zwei Bauteilen auf und verhindert damit Schäden an der Anfertigung. Hier und da können sie nach Bedarf verwendet werden durch: o Nützliche Struktur der Bauteilränder o Versiegelung...

Bewehren

Gipsfugen erhärten

Biege(Zug)Festigkeit

Bei einer Beanspruchung durch Biegung bezeichnet die Biegezugfestigkeit die maximal mögliche Spannung eines Bauteils. Zur Ansichtsfläche werden Bauteile wie Fliesen vertikal durch Kräfte beansprucht. Maßgebend im Allgemeinen sind die Zugspannungen,...

Board

Ein Unterbauelement ist ein Board oder wird auch Duschboard genannt. Aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum mit integriert werden bodengleiche Duschtassen hergestellt.

Bordüren

Bordüren eignen sich ideal zum Abschluss oder zur Auflockerung von Fliesenflächen. In Bezug auf die individuelle Gestaltung Ihres Bades lässt die Vielfalt der erhältlichen Dekore in verschiedenen Größen und Farben keine Wünsche offen. Mit den dazu...

Brennbarkeit

Fliesen sind nicht brennbar (DIN 4102) und bieten somit auch keine Brandgefahrenquelle.

Brennhaut

Durch den Brennvorgang bei der Fliesenproduktion bildet sich auf den Scherben die Brennhaut. Hier wird die Oberfläche zu diesem Zeitpunkt keramisch vergütet. Die Fliesen werden danach ungeschliffen (unglasiert) oder poliert. Hierdurch wird die...

Buttering-Floating-Verfahren

Auf der Fliesenrückseite und auf dem Untergrund wird der Kleber in einem sogenannten Dünnbettverfahren aufgetragen

Buttering-Verfahren

In dem Dünnbettverfahren wird der Kleber nur auf der Fliesenrückseite aufgetragen.