Abdichtung

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü alle

Abdichtung

Eine Abdichtung dient dazu, verschiedene Gebäudeteile oder bauliche Einrichtungen vor Feuchtigkeit zu schützen. Fußböden aus Naturwerkstein, Fliesen oder Betonwerkstein mit einer zementären Fuge sind wasserundicht. Ebenfalls sollten elastische Fugen hinsichtlich von Anschluss- und Bewegungsfugen nicht als Abdichtungsmaßnahme angesehen werden. Solche Fugenausbildungen und Beläge sind wasserabweisend und brauchen eine zusätzliche Abdichtung.

Nässe im Untergrund von Balkonen oder Terrassen haben in der Regel entweder Frostschäden, Brüche im Material oder Ausblühungen, die als Ursache gelten können. Dank einer Entkopplungs- und Abdichtungsbahn sowie einer Verbundabdichtung mitsamt eines Dichtschlammes sind diese Schäden problemlos vermeidbar.

Flex-Dichtschlämme sind flexibel und rissüberleitend. Sie kommen insbesondere für keramische, feste Altbeläge und bei mineralischen Untergründen zum Einsatz.