Elegant & Stark: Feinsteinzeug

05.01.2018 08:19

Fliesen im klassischen Raum

Für jeden einfach zu handhaben und allseits beliebt - Ob Bauherr, Architekt oder normaler Handwerker, ohne Fliese geht nichts mehr.

Die beliebte Feinsteinzeug Fliese bleibt in punkto Vielseitigkeit die Nr. 1.


 

Fliesen aus Feinsteinzeug sind die perfekte Lösung, wenn es um elegante und belastbare Bodengestaltungen geht. In Wohnbereichen wie in Geschäftsräumen sorgt die strapazierfähige Keramik für langlebige, dauerhaft attraktive Lösungen.

 

Die Fliese selbst wird aus einem feinen Ton, so wie Feldspate und Kaolin gefertigt und bringt daher viele Vorteile mit sich. Aber dazu später mehr, da wir zunächst einmal die Fertigung der Fliese betrachten wollen:

 

Im ersten Schritt wird bei modernsten Produktionsmethoden durch hohen mechanischen Druck und einem sehr hohen Brennprozess von knapp über 1.000 °C eine ebene Platte hergestellt. Die gleichmäßig geformte Platte erhält dabei auch ihren hohen Nutzungskomfort, ihre Langlebigkeit und wird witterungsbeständig. Diese Produktionsmethoden der Feinsteinzeugfliese ermöglichen dabei eine Vielzahl an Oberflächengestaltungen. Ob in aktueller Holzoptik oder im zeitlosen Naturstein-Look, ob uni oder mehrfarbig, ob mit dezent reliefierter Oberfläche oder absolut eben: Feinsteinzeug ist ein optischer wie praktischer Gewinn für jeden Raum. Besonders gefragt sind Feinsteinzeugfliesen im Wohn- und Außenbereich und in Nassräumen aller Art, wie im Badezimmer, da Feinsteinzeugfliesen eine sehr hohe Trittsicherheit haben.

 

Angeboten werden die keramischen Fliesen sowohl in unglasierter als auch in glasierter Form. Ganz nach Geschmack und Nutzung halten sie eine reiche Auswahl an Farben und Formaten bereit. Großer Vorteil der durchfärbten keramischen Serien: Leichte Beschädigungen an der Oberfläche fallen später kaum auf. Die wird vor allem in Räumen zum Vorteil, die großflächig gefliest worden sind. Aber auch Wohnbereiche wie Terrassen, Balkone sind als Einsatzort anzusehen, da die Fliese verschiedenen Temperaturen trotzt und robust ist. Auch für eine Sauna, im Schwimmbad oder ganz normal als Garagenfliese - ein Allrounder, der Schmutz, Einwirkungen von Feuchtigkeit, hohen Gewichten mühelos entgegenwirkt und die Fliese zudem einfach zu reinigen ist.

 

Passende Stufenfliesen, Sockelleisten und Dekor-Elemte, beispielsweise Mosaiken und Bordüren, regen an individuellen Gestaltungen für Bäder und Böden, für den privaten Haushalt wie für das Großprojekt

 


Autor: Hans A.

Hans ist ein ziemlich bescheidener Kerl. Manche sagen, dass er der erste Mann im Bereich Fliesen war, andere sagen, er hat Porzellan erfunden. Wir wissen nur, dass wenn es ums technische geht, Hans der Mann mit allen Antworten ist.










 

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.