Vinylboden


Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3


Vinylboden

Stöbern Sie in unserem beliebten Sortiment an Vinylböden!

Unser Sortiment an Vinylböden bietet interessante Alternativen zu Fliesen- oder Massivholzböden. Unsere hochwertigen Produkte bilden bspw. Holzböden so realistisch wie möglich nach. Das hochwertige stillvolle Material wird Ihnen für eine lange Zeit Freude bereiten und lässt sich vielseitig in Ihre Designvorstellungen einbringen. Bei Hansa-Fliesen-Depot führen wir mit den Rigid-Vinyl Click-Vinyl Produkten einen leicht verlegbaren, rutschfesten Bodenbelag, der für jeden Raum geeignet sind - sogar für Badezimmer und Küchen! Das Vinyl kann aufgrund seiner speziellen feuchtigkeits- und wasserresistenten Eigenschaft sehr gut in Bad und Küche verlegt werden und ist zudem Fußbodenheizung geeignet. Er erfüllt somit alle Anforderungen an einen modernen Bodenbelag. Durch seine Widerstandsfähigkeit und Abriebfestigkeit sind die Rigid-Vinyl Click-Vinyl Produkte wahre Allrounder! Die integrierte Trittschalldämmung reduziert effektiv Trittschall und steigert dadurch Ihr Wohlgefühl – ein echter Mehrwert in Ihrem Zuhause! Laute und nervige Geh- und Trittgeräusche gehören nun der Vergangenheit an. Wenn Sie nach haltbaren, stillvollen Böden suchen, die leicht zu pflegen sind, dann ist unser Vinylboden Sortiment die ideale Lösung für Sie. Durch das Klicksystem dieser Böden werden der Transport und die Verlegung zu einem Kinderspiel.

Vinylboden online kaufen bei Hansa-Fliesen-Depot

Egal ob über den Onlineshop oder in unseren Filialen:

Fachberatung, exzellenter Service und hervorragende Preise sind bei uns selbstverständlich!

Bestellen Sie bequem von zu Hause Ihren Vinylboden online in unserem Hansa-Fliesen-Depot Onlineshop und lassen sie sich schnell und unkompliziert bundesweit nach Hause liefern. >

Click & Collect: Alternativ können Sie die Produkte online bestellen und in der Filiale Ihrer Wahl abholen.

Wie lieben Fliesen! …und unsere Vinylböden!

 

Welchen Vinylboden kaufen?

Es gibt verschiedene Arten von Vinylboden mit unterschiedlichen Eigenschaften und Vorteilen.

 

Ausrollvinylboden

Der bekannteste Vinylboden ist sicherlich das billige Vinyl von der Rolle, das ähnlich wie ein Teppich ausgelegt wird. Der Ausrollvinylboden muss jedoch mit dem Boden verklebt werden. Aufgrund der vielen Vorteile und der Qualität von unserem Klick-Vinyl Sortiment gegenüber dem Ausrollvinylboden bieten wir letzteren nicht mehr an.

Klick-Vinyl

Unser Sortiment an Klick-Vinyl bietet eine große Auswahl an Design- Ideen mit denen Sie alle Ihre Vorstellungen umsetzen können.

Das Klick-Vinyl wird direkt auf dem Boden verlegt und wird nicht auf dem Boden verklebt.

Wie sind unsere Klick-Vinyl Produkte aufgebaut?

Auf einem Kern aus Kunststoff liegt eine robuste Dekorschicht. Eine Trittschalldämmung, die Trittgeräusch minimiert, befindet sich unterhalb der Kunststoffschicht.

Vorteile von Klick-Vinyl im Vergleich zu Klebevinyl

Folgende Vorteile hat das Klick-Vinyl:

  • einfache unkomplizierte Verlegung>
  • keine Wartezeit nach der Verlegung, der Boden ist sofort betretbar im Unterschied zu Klebevinyl
  • sehr langlebig und nachhaltig
  • beschädigte Fliesen können ohne größeren Aufwand getauscht werden (lose Verlegung)
  • einfacher Rückbau
  • leicht zu pflegen
  • hygienisch und schmutz- und wasserabweisend
  • fußwarm
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

Auf was muss man bei der Auswahl von Vinylboden achten?

Wenn Sie sich für die Art des Vinylbodens entschieden haben, sollten Sie bei der Auswahl passender Produkte insbesondere die Nutzungsklasse beachten.

Wie verlegt man Klick-Vinyl

1. Untergrund vorbereiten für Klick-Vinyl

Nachdem der alte Boden restlos entfernt worden ist, muss der Untergrund vorbereitet werden.

Falls der Boden über Unebenheiten, über vereinzelte Löcher oder andere schadhafte Stellen verfügt, sollte diese eben mit der Glättkelle verspachtelt werden. Es kann hier Reparaturmörtel verwendet werden. Der Untergrund kann im Anschluss an das Trocknen des Mörtels erfolgen. Beachten Sie die Herstellerhinweise bei Verwendung des Mörtels.

2. Klick-Vinyl Fliesen vorbereiten

Die Vinyl-Klick Fliesen sollten dann im dem Raum, in dem sie verlegt werden sollen, für 24 h Stunden zum Akklimatisieren gelegt werden. Es ist vorteilhaft, wenn man die Fliesen aus verschiedenen Paketen untereinander mischt. Man wird mit einem stimmigen Verlegebild belohnt. Beginnen

3. Klick-Vinyl verlegen

Sie dann in einer Ecke und verwenden Sie Abstandshalter. Beachten Sie dabei die Verlegehinweise des Herstellers. Die Feder der Fliese zeigt dabei übrigens zur Wand.

4.1 Klick-Vinyl zuschneiden

Wenn Sie am Ende der Reihe angekommen sind, werden Sie in der Regel die Vinyl-Klick Fliese zuschneiden müssen. Dies geht jedoch leicht von der Hand. Drehen Sie die Fliese unter Beachtung des Wandabstandes um. Danach können Sie mit einem Stahllineal und einem geeigneten Messer die benötigte Länge anritzen. Die Diele kann dann einfach abgeknickt werden. Das Reststück können Sie für die nächste Reihe als Anfangsstück verwenden.

Wiederholen Sie dann das Prozedere für die folgenden Reihen.

Bei Breitenzuschnitten können Sie analog zu der Bestimmung der Länge vorgehen. Bei sehr schmalen Zuschnitten verwenden Sie am besten eine Kneifzange zum Abtrennen.

4.2 Klick-Vinyl Aussparungen

Für Aussparungen können Astlochbohrer verwendet werden.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei eventuellen Fragen!

 

Geschichte des Vinylbodens

Der PVC-Boden ist der Vorgänger des Vinylbodens. Die Historie der PVC- Böden reicht bis in die 60 er Jahre zurück.

Dort wurden sie häufig als preiswerte Alternative zu anderen Bodenbelägen in Wohnungen, Treppenhäusern, Gewerberäumen und Verwaltungsräumlichkeiten verwendet. Insbesondere Eigenschaften wie Unempfindlichkeit gegen Wasser und die leichte Pflege trugen zu ihrer Beliebtheit bei.